Donnerstag, den 28. SEPTEMBER 2017 IN KÖLN

Auf dem KONGRESS treffen sich 100-150 Geschäftsführer, die deutsch-französische Projekte initiieren und begleiten. Die jährliche Veranstaltung stellt Fusions-, Niederlassungs- und Übernahmeprojekte zur Stärkung beider Wirtschaften in den Fokus. Im Jahr 2017 sind mehr als 700.000 Mitarbeiter bei französischen Firmen in Deutschland und bei deutschen Muttergesellschaften in Frankreich beschäftigt.

 

Programm: 08.30 Uhr: Empfang  - 09.30 Uhr: Eröffnung - 17.00 Uhr: Veranstaltungsausklang

Thema: Die Macht der neuen deutsch-französischen Wirtschaft

 

REFERENTEN 2017

A. M. Descôtes

A. Arnault LVMH

L. Souque

P. Ky

A. Chopelin

Französische Botschafterin

Präsident und CEO

CEO

Exekutivdirektor

Generaldirektor

AM Descotes

A Arnault

L Souque

P Ky

M Ohoven

Logo Ambassade

Logo Rimowa

Logo Rewe

Logo EASA

Logo BVMW

F. Megarbane

Geschäftsführer


R. Hesselbarth

Managing Director & CFO


E. Lachambre

Mitglied des Vorstands (COO)


Dr. S. Mair

Mitglied der Haupt-
geschäftsführung

P. Wassner

Geschäftsführerin


F Megarbane

R Hesselbarth

E Lachambre

S Mair

F Megarbane

Logo L Oreal

Logo R&S

Logo Wilo

Logo BDI

Logo L Oreal

Mario Ohoven

Präsident


Dr. C. Kühl

Deutsch-französischer
Rechtsanwalt

Martin Bornhofen

Partner – Leiter
Country Practice Frankreich

   

M Ohoven

C Kuehl

M Bornhofen

   

Logo BVMW

Logo EK

Logo KPMG

   

BEREITS ANGEMELDETE TEILNEHMER 2017 (STAND 23.08.2017)


Exklusiv zum CONGRES 2017 eingeladen sind: Geschäftsführer der französischen Unternehmen in Deutschland und von deutschen Muttergesellschaften, die in Frankreich angesiedelt sind. Der CONGRES wird unterstützt von: Französische Botschaft, BusinessFrance, französische Außenhandelsräte und Villafrance.

KONGRESS 2016 - 29. 09. 2016 in Köln, Flora

THEMA 2016 : Perspektiven trotz Stress: die deutsch-französische Partnerschaft

Fotos 2016

 

Pressemitteilung 2016

 

Programm 2016

     

Teilnehmerliste

Als Referenten begrüßen wir insbesondere

  • Philippe Etienne, französischer Botschafter in Berlin

  • Daniel Cohn-Bendit, langjähriger Abgeordneter im europäischen Parlament

  • Bertrand Meheut, Beiratsmitglied französischer Unternehmen, Präsident Groupe Canal+ bis Ende 2015

  • Jean-François Decaux, Präsident JCDecaux vertreten durch Herrn Daniel Hofer CEO

  • Stephen Leguillon, Präsident La Belle Assiette Deutschland

  • Eva Henry-Künne, Chief Marketing Officer, L'Oréal

  • Thomas Rinn, Mitglied des Global Executive Committee, Roland Berger GmbH

  • Brian Blackader, Chief Executive Officer von Teleperformance Germany

  • Mario Ohoven, Präsident des BVMW, Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

  • Dorothée Kohler, Geschäftsführerin, und Jean-Daniel Weisz, Patner von Kohler C&C

  • Philippe Gustin, Präfekt, ehemaliger Botschafter

  • Moderation: Gabriel Turck, Präsident der französischen Außenhandelsräte (CCEF) für NRW und Dr. Hildegard Stausberg, Die Welt/Weltgruppe und Vorsitzende des Kölner Presseclubs e.V.

Themen:

  • der Unterschied zwischen der "Industrie 4.0" in Deutschland und der "industrie du futur" in Frankreich

  • share-, social-, digital-economy - werden wir alle "uberisiert"?

  •  

KONGRESS 2015

Thema: Die Zukunft beginnt am 24. September 2015

 

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Emmanuel Macron, französischer Minister für Industrie, Energie und digitale Wirtschaft.

 

 

Referenten und Themen:

  • Philippe Etienne, Französischer Botschafter in Berlin

  • Marcel Fratzscher, Präsident des DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

  • Isabelle Bourgeois, Forschungsbeauftragte beim CIRAC

  • Anne-Laure de Coincy, Gesandte für Wirtschaftsangelegenheiten bei der Französischen Botschaft

  • Winfried Holz, CEO von ATOS Deutschland 

  • Odile Limpach,Strategical Advisor für Medienunternehmen und Anbieter im Bereich Serious Gaming

  • Petra Wassner, Geschäftsführerin der NRW.INVEST GmbH, Vorsitzende des Fachbeirates der Germany Trade and Invest GmbH (GTAI), Sprecherin der Gesellschaften für Wirtschaftsförderung der Bundesländer

  • Mario Ohoven, Präsident des BVMW, Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

  • Rodolphe Baronnet-Furgès, Executive Vice President Networks & Operators von Sigfox

  • Benoît Potier, Vorsitzender Air Liquide - vertreten durch Herrn Jean-Pierre Duprieu, Executive Vice President Air Liquide

  • Alain Bentejac, Präsident des Nationalkomitees der französischen Außenhandelsräte

  • Pierre-Yves Le Borgn', Abgeordneter der Franzosen im Ausland

  • Moderation : Gabriel Turck, Präsident der französischen Außenhandelsräte für NRW

Fotos 2015

Vortraege 2015

Pressemitteilung 2015

Programm 2015

 

Kongress 2014

Thema: Mit mehr als 4.000 Niederlassungen und mehr als 400.000 Mitarbeitern in Deutschland nehmen die französischen Firmen aktiv an dem Erfolg der deutschen Wirtschaft teil

 

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Matthias Fekl, französischer Staatssekretär für den Außenhandel.

 

Die Referenten der Veranstaltung waren: 

  • Herr Philippe Etienne, neuer französischer Botschafter in Deutschland

  • Herr Marcel De Rycker, Geschäftsführer von PEUGEOT   Deutschland

  • Herr Patrice Bert, Geschäftsführer von ROSET MÖBEL GmbH und  Präsident der CCEF in Deutschland

  • Herr Alain Bentejac, Präsident des Nationalkomitees der französischen Außenhandelsräte

  • Herr Dr. Benno Bunse, Chairman/CEO Germany Trade&Invest

  • M. Stefan Schilbe, Chief Economist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

  • Herr Pierre-Yves le Borgn’, Abgeordneter der Franzosen im Ausland

  • Herr Daniel Goeudevert - (Capital vom 21.08.2014 : Der Verkauf von Alstom ist eine industrielle Tragödie)

  • Herr Denis Gautheret, CCEF,  Vice-Président Alliances et Business Development Deutsche Telekom AG

  • Herr Konrad Adenauer, Vorsitzender des Freundeskreis  "Amis de l'Institut Francais" 

  • Herr Jean-Philippe Lacour - Les Echos - Frankfurter Korrespondent

  • Herr Franck Gervais, Chief Executive Officer von THALYS

  • Herr Christophe Braouet Vorstandvorsitzender der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Frankfurt

  • Frau Isabelle Bourgeois, Forschungsbeauftragte beim CIRAC

  • Herr Patrick Imbert, Geschäftsführer UBIFRANCE Allemagne

  • Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle, Vizepräsidentin Deutsch-Französische Hochschule

  • Herr Gabriel Turck, ehemaliger Manager bei französischen und deutschen Chemiunternehmen. Präsident der französischen Außenhandelsräte für NRW

Beiträge:

  • Vorwort von Herrn Matthias Fekl, französischer Staatssekretär für Außenhandel, Tourismus und Auslandsfranzosen - Link

  • Rede von Herrn Philippe Étienne, französischer Botschafter in Deutschland - Download

  • Präsentation der französischen Investitionen in Deutschland durch den GTAI - Download

  • Rede von Frau Isabelle Bourgeois, Forschungsbeauftragte beim CIRAC - Download

Programm 2014

Film 2014

Fotos 2014

Pressemitteilung 2014

       

Sich kennen - teilen - entscheiden - beeinflussen

  • für deutsche und französische Manager ist der CONGRES eine Gelegenheit, sich zu treffen, um aktuelle Themen zu diskutieren und zukünftige deutsch-französische Projekte aufzubauen

  • Teilnehmerkreis sind Geschäftsführer sowohl großer Firmen wie Air Liquide, Atos, Peugeot, Dassault, Renault, Axa, Michelin, Pernod Ricard als auch kleinerer Unternehmen wie L'Occitane en Provence, Simone Pérèle, Ligne Roset, .....

  • Die jährliche Veranstaltung soll zudem eine größere Sichtbarkeit für die französischen Investitionen in Deutschland sichern.

Teilnehmer 2014 / 2015 / 2016

ABCI Alister -  AccorHotels Germany GmbH, filiale d’Accor - Actemium Controlmatic GmbH VINCI - Actimage GmbH, Filiale d’Actimage - Agence France Presse -  AIR LIQUIDE -  AKKA -  ALES Groupe Cosmétique GmbH, filiale de Groupe Alès -  Alexander HUGHES Germany GmbH, filiale de Alexander Hughes  -  ALTAVIA Deutschland GmbH -  ALTEN GmbH - ALTIOS Germany GmbH -  AMBASSADE de France à Berlin - Amis de l'Institut Français - Anthogyr GmbH, filiale d'Anthogyr SAS - APOJEE GmbH, filiale de Apojee - APRIL Deutschland AG, filiale de Coface S.A., Paris - Areva GmbH, Filiale d’Areva  - ASP SAS -  ATOS -  ATOUT France -  AVENCORE GmbH filiale de SAS Avencore – Avertim - Avocado Rechtsanwälte -  AXA KONZERN AG - B2P Communication -  Bigben Interactive GmbH, filiale de Bigben Interactive SA - BLUME ASAM -  BNP Paribas Cardif -  BNP Paribas Fortis SA/NV  -  BNP PARIBAS LEASE GROUP SA -  BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland - Bolloré Logistics Germany GmbH, filiale de Bolloré Group - BONTRONIC GmbH, filiale de Gerard Perrier Industrie - BPI France – Bureau VERITAS Construction Services GmbH -  Bureau VERITAS Industry Services GmbH -  BUSINESSFRANCE  - BVMW - CA Group Liaison Desk -  CEVA Tiergesundheit GmbH -  Challenges -  Chambre de Commerce Franco-Allemande -  Champagne Alexandre BONNET -  CHANTELLE Lingerie, filiale de Chantelle -  CHATEAUFORM' Deutschland GmbH, filiale de Châteauform' - CIC Banque Européenne Crédit Mutuel, filiale de CM- CIC - CIRAC Centre d'information et de recherche sur l'Allemagne contemporaine -  CITROËN Deutschland GmbH -  Classe Export - Club des Affaires de la Hesse - Club Economique franco-allemand de Bavière - Club Méditerranée Deutschland, filiale de Club Méditerranée - CNC/PUBLICIS - Coface, Niederlassung in Deutschland - Commerzbank AG - Concept Bau GmbH, filiale de Les Nouveaux Constructeurs - Consul Général de France Düsseldorf -  Consul honoraire de France à Cologne -  CREDIT AGRICOLE CIB -  CREDIT MUTUEL BECM -  CREDIT MUTUEL-CIC - CU Chemie Uetikon GmbH, filiale de Novacap SAS - culture media cologne - Cylad Consulting GmbH, filiale de Cylad Consulting SAS – DASSAULT SYSTEMES, filiale de Groupe Dassault -  Denis Privé GmbH, filiale de Denis SAS und Privé SA - Député des Français de l'Etranger -  Deutsche TELEKOM AG -  DEVOTEAM GmbH -  DIEM und Partner -  Directeur de la CCFA Chambre de Commerce et d'Industrie française en Allemagne -  Directeur de la CFACI  -  DRAGON Rouge GmbH, filiale de Dragon Rouge International France SAS - EDENRED GmbH, filiale de Edenred France - Elis Holding GmbH, filiale de Elis SA - Emisys GmbH, filiale de Holding Emisys - EPP & KUEHL -  EPSILON Gesellschaft für technische Informatik mbH -  ERAI Allemagne GmbH -  Eric SALMON & PARTNERS GmbH -  ETESIA SAS -  EUROJOB Consulting  - Europcar Autovermietung GmbH, Filiale d’Europcar International - everience GmbH, filiale de Neurones SA – EXALIS GmbH - Faurecia Automotive GmbH, filiale de Faurecia – FCMD GmbH - FIABILIS DEUTSCHLAND, Filiale de FIABILIS CONSULTING – Froesch Germany GmbH, filiale de Mobilitas S. A. - Gutenbergstrasse BAB 5 GmbH / Office K61 , filiale de Foncière Euris - GGV Grützmacher Gravert Viegener Partnerschaft mbB -  Gruppe Foncière EURIS Deutschland, filiale de Groupe Foncière Euris -  GTAI Germany Trade & Invest -  HANDELSBLATT  - Havas Worldwide Düsseldorf GmbH, filiale de Havas Worldwide Düsseldorf GmbH - HELMA Deutschland GmbH -  HSBC -  Hütte Bohnstedt Rechtsanwälte Partnerschaft mbB - Hutchinson GmbH, filiale de Total SA France – IGIENAIR GmbH -  IIBA -  IMA Deutschland Assistance GmbH -  IMF GmbH, filiale de PROMOSALONS Paris - Institut Français de Cologne - Invest in Bavaria - JEUMONT Electric Deutschland -  JU Metallwarenfabrik, filiale de DECAYEUX - Kohler Consulting & Coaching - La Belle Assiette Deutschland - Lacroix Electronics GmbH, filiale de Lacroix Electronics - lebronze Alloys Germany, filiale de Groupe lebronze Alloys - Le CHEQUE Déjeuner Deutschland GmbH -  Le Monde.fr -  Le petit Journal -  Les ECHOS - L'Etoile Properties, Filiale de L'Etoile Properties Holdings -  Lettre A -  L'Expansion.com -  L'Express.fr -  LIGNE ROSET Möbel GmbH -  L'Occitane GmbH, filiale de L'Occitane International SA - L'Oréal - Logistics-Gruppe -  Magazine Paris Berlin – Mazars - MBTECH Group GmbH & Co. KG -  MERSEN Deutschland FFM AG , filiale de Groupe Carbone Lorraine -  MICHEL M -  Michele M. PLESER GmbH -  MICHELIN Reifenwerke AG & Co. KGaA -  MILUPA GmbH, filiale de DANONE -  Ministre Conseillère pour les affaires économiques  -  MONTEC GMBH -  MVV Umwelt GmbH – NORCAN - NRW Invest - Oodrive Germany GmbH, filiale d’Oodrive SA Paris - ORIENTIS GmbH, filiale de Groupe Orientis  -  PELLENC GmbH, filiale de Groupe Pellenc -  PERNOD RICARD Deutschland Gmbh - Petit Forestier Deutschland, filiale de Groupe Petit Forestier - PEUGEOT Deutschland GmbH -  PIERRE FABRE Pharma -  PLANET CARDS, filiale de Planet Cards SAS -  Président et Directeur Général du Comité National des Conseillers du Commerce Extérieur de la France  -  Président Société Franco-allemande de Francfort -  QUANTEL GmbH, filiale de Quantel SA -  RAIL4CAPTRAIN GmbH, filiale de SNCF -  RENAULT Deutschland AG - Roland Berger GmbH - SANOFI AVENTIS Deutschland GmbH -  SCHNEIDER Electric -  SDV Geis GmbH, filiale de Vincent Bolloré -  SEH United Hoteliers  - Seppic GmbH, filiale d‘Air Liquide  - SEVE Energie SAS -  SIEGMANN Internationale Spedition GmbH -  SIGFOX -  SIMONE PERELE Mieder-Moden GmbH -  STORENGY Deutschland GmbH (une société de GDF-SUEZ) - STTS GmbH, filiale de FINAERO/STTS Group - Telekom AG - Teleperformance - THALYS INTERNATIONAL -  Thomas DESRAY -  TIKAMOON GmbH, filiale de Ticket for the moon - UP Deutschland GmbH, filiale de Groupe Chèque Déjeuner -  VDI Deutschland GmbH -  VICTANIS Advisory Services GmbH -  VISCONTI Coaching GmbH -  VYGON GmbH & Co KG, filiale de Vygon SA - Warnowquerung - Wilhelm Rechtsanwälte, Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB